Überraschungskonzert im Christus-Kindergarten

Da staunten die Jungen und Mädchen im Christus-Kindergarten nicht schlecht. Angekündigt hatten die Erzieherinnen nur eine kleine Weihnachtsfeier samt gemeinsamem Frühstück. Nach dem Essen wurden die Kinder aber in die Turnhalle gebeten und dort wartete als Überraschungsgast der Kinderliedermacher und Musikpädagoge Klaus Foitzik mit einem vorweihnachtlichen Mitmachkonzert. Die Kinder waren sofort voll bei der Sache, sangen mit, bewegten sich und hatten sehr viel zu lachen - besonders über die Ente mit dem Namen Pudding. Marion Winter-Bokelmann, Leiterin der Einrichtung, zeigte sich im Anschluss begeistert. "Auch die ganz Kleinen waren hin und weg", freute sie sich und dankte auch dem Förderverein zur Unterstützung der Kinderbildung in der ev. Gemeinde, der die Veranstaltung ermöglicht hatte.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0