Martin-Luther-Schüler übergeben Fledermauskästen

Die Wald-AG war zum ersten Mal Bestandteil des AG-Programms, das der Förderverein der Martin-Luther-Grundschule zweimal im Schuljahr erarbeitet. Eindrücklich war in diesem Sommer für die Grundschüler auch die Geschichte der vom Aussterben bedrohten Säugetierarten. Mit viel Eifer hämmerten, zimmerten und schraubten die Kinder daraufhin sechs Fledermauskästen.